Flussschiff-Transporte 

Die Network Global Lojistik A.S. besitzt Flussschiffe unter russischer Flagge und bietet Transporte mit diesen zu den Häfen im Kaspischen Meer an, außerdem werden komplette Schiffsanmietungen und Teilcargo-Transporte, sowie von Tür-zu-Tür Transporte angeboten.

 

 

Unsere Transporte über das Kaspische Meer bieten verglichen mit den übrigen Transportmodellen große Preisvorteile. Außerdem ist es für schwere Frachten und Frachten die außer den Lastmaßen liegen, die einzige Transportmöglichkeit in die Region. 

Die Flussschiffe, die von Europa oder der Türkei aufbrechen, fahren den Wolga-Fluss ein, fahren am Rostow Kanal Übergangspunkt vorbei und erreichen die Häfen im Kaspischen Meer. Doch, da der Kanalübergang bei Rostow im Winter geschlossen ist, können sie diese Route in dieser Jahreszeit nicht nutzen.

 


Alternativen zum Flussschiff-Transport (LKW + Schiff + Bahn)

Die Network Global Lojistik A.S. bietet in den Wintermonaten, in denen der Kanalübergang bei Rostow geschlossen ist, alternativ zum Flussschiff-Transport, den Tür-zu-Tür Transport über Georgien an.

 Die Fracht wird vor Ort abgeholt und mit der entsprechend Transportart zum Poti/Batumi Hafen in Georgien transportiert.

 Am Hafen von Poti/Batumi wird die Fracht auf die Bahn verladen und an den Zielbahnhof transportiert.

 Die Fracht wird von den entsprechend der Eigenschaften geplanten Fahrzeugen am Bahnhof abgeholt und zum eigentlichen Zielort transportiert.

 


 

WIR BIETEN UNSERE DIENSTE IN FOLGENDEN LÄNDERN AN

 

Asien

Afghanistan, Aserbaidschan, Bahrein, Vereinigte Arabische Emirate, Armenien, Georgien, Irak, Katar, Kasachstan, Kirgisien, Russland, Syrien, Tadschikistan, Turkmenistan, Usbekistan, Iran

 

Europai

Deutschland, Albanien, Österreich, Belgien, Weißrussland, Großbritannien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Niederlande, Kroatien, England, Kosovo, Nord-Zypriotische-Türkische-Republik, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Ungarn, Makedonien, Moldawien, Norwegen, Polen, Portugal, Russland, Slowakei, Slowenien, Serbien, Montenegro, Ukraine, Griechenland, Tschechische Republik, Irland, Spanien, Schweden, Schweiz, Italien.